Allgemeine Reiseinformationen

Anreise

Tansania hat internationale Flughäfen in Dar es Salaam, am Kilimanjaro, in Sansibar und in Mwanza. Der Kilimanjaro International Airport (JRO) ist der ideale Zielflughafen für den Besuch im Norden Tansanias. Der Flughafen liegt etwa 35 km von Moshi entfernt. Die Fahrt vom Flughafen nach Moshi dauert weniger als eine Stunde und ist mit Shuttlebussen oder Taxis möglich. 

Geld & Karten

Landeswährung ist der tansanische Schilling (TSh). Der US-Dollar hat sich inzwischen aber als eine Art inoffizielle Zweitwährung etabliert. Die Bezahlung des Visums, von Eintrittsgebühren in die Nationalparks oder zum Beispiel in einigen Hotels kann nur in USD erfolgen.

Der Umtausch von USD oder EUR ist in Banken und Wechselstuben problemlos möglich, wobei der Kurs in Wechselstuben meist günstiger ist. Auch ist der Wechselkurs bei größeren Banknoten (50/100 USD oder in Euro) meist besser.

Achten Sie darauf, dass Dollarnoten mit einem Ausgabedatum vor 2006  meistens nicht angenommen bzw. umgetauscht werden.

Die Akzeptanz von Zahlungskarten zur Bezahlung wird immer gebräuchlicher, man sollte sich allerdings nicht darauf verlassen. Die Visa Card ist verbreiteter als die Master Card.

An Bargeldautomaten in den Städten kann man mit beiden Karten Geld abheben, auch hier ist dies bei einigen Banken nur mit der Visa Card möglich. An den Geldautomaten kann maximal ein Betrag von  400 000 TSh abgehoben werden, eventuell kann die Abhebung mehrfach hintereinander erfolgen.

Die Mitnahme von Reiseschecks ist nicht zu empfehlen, diese werden nicht von allen Banken akzeptiert und zum Teil fallen sehr hohe Gebühren an.

Wir empfehlen einen Teil der Reisekasse immer in USD, ggf. auch Euro mitzuführen und sich nicht alleine auf die Bargeldautomaten zu verlassen.   

Gesundheit

Bitte beraten Sie sich rechtzeitig vor der Anreise mit Ihrem Hausartzt oder einem Tropenmediziner. Unbedingt empfehlenswert ist eine Impfung gegen Tetanus, Polio, Diphterie, Typhus und Hepatitis A. Wer aus einem Gelbiebergebiet einreist, muss eine gültige Gelbfieber-Impfung nachweisen. Die derzeitigen Einreisebestimmungen sehen bei Direktflügen z.B. aus Europa keine Gelbfieber-Impfpflicht vor, dies kann sich jedoch kurzfristig ändern. Auch wenn Sie nicht aus einem Endemie-Gebiet kommen, kann es vereinzelt zu Kontrollen am Kilimanjaro Airport kommen. Wir empfehlen Ihnen die Mitnahme eines Impfpasses.

Bedenken Sie bitte, dass Malaria in Tansania weit verbreitet ist. Dies gilt auch für den Norden und den Kilimanjaro bis in Höhenlagen von ungefähr 2000 Metern. Es empfiehlt sich daher bei Aufenthalten im Freien abends und nachts körperbedeckende Kleidung zu tragen, an den freien Körperstellen konsequent Insektenschutzmittel aufzutragen und unter einem Moskitonetz zu schlafen.

Ins persönliches Reisegepäck gehört eine Reiseapotheke mit Verbandszeug, Insekten - und Sonnenschutz, Durchfallmittel, Schmerz - und entzündunghemmenden Mitteln, sowie persönlicher Medizin.

Strom

Die Stromspannung beträgt 230 Volt, meist sind dreipolige (englische) Stecker vorhanden. Einen Adapter können Sie günstig in größeren Städten erwerben. Da es gelegentlich zu Stromausfällen kommt, ist die Mitnahme einer Taschenlampe oder Stirnlampe empfehlenswert.

Versicherung

Bitte denken Sie an den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung, sofern Ihre Reise nicht von Ihrer Krankenversicherung abgedeckt wird. Die Versicherung sollte auch den Rücktransport ins Heimatland mit einschließen. Bitte denken Sie auch daran, daß die Besteigung des Kilimanjaro gegebenfalls den Abschluss einer zusätzlichen Versicherung erfordert, erfragen Sie dies bitte gesondert bei Ihrer Versicherung. 

Trinkgelder

Tansania gehört zu den ärmsten Ländern der Welt, entsprechend niedrig sind auch die Löhne. Bedenken Sie dies bitte wenn Sie bezahlen, insbesondere nach der Besteigung des Kilimanjaro oder des Mount Meru ist ein großzügiges Trinkgeld für den Guide und die Träger üblich. Ohne diese Unterstützung wäre Ihr Gipfelaufstieg deutlich beschwerlicher. Eine entsprechende Empfehlung erhalten Sie von uns gesondert bei Ihrer Buchung.

Visum

Bei der Einreise nach Tansania ist ein mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass erforderlich. Die meisten Nationalitäten benötigen zudem ein Touristenvisum. Reisende aus der EU, den USA, Kanada, Südamerika und einigen weiteren Ländern können das Visum auch bei Ankunft am Flughafen beantragen. Die derzeitige Gebühr für das Visum beträgt 5O USD, es ist 3 Monate gültig. Für Inhaber der US-Staatsbürgerschaft beträgt die Gebühr 100 USD.  Kinder benötigen einen eigenen Reisepass, der Eintrag im Reisepass eines Elternteils ist nicht mehr gültig. Die Einreisebestimmungen und Visagebühren können sich ändern, wir empfehlen, diese vor Anreise bei der für Sie zuständigen tansanischen Botschaft zu erfragen.