Marangu Route 5 Tage / 6 Tage

Die "einfachste" Route am Kilimanjaro


Die Marangu Route zählt zu den beliebtesten und meistbegangenen Routen am Kilimanjaro. Sie trägt auch den Spitznamen „Coca Cola“ Route. Die gut ausgebauten Wege und der sanfte Anstieg (bis auf den Gipfeltag) machen diese Route auch für weniger erfahrene Bergwanderer interessant. Die Unterkunft erfolgt in einfachen, aber windgeschützten Berghütten. Dies bietet einen gewissen Vorteil, da es in den höheren Lagen am Berg durchaus empfindlich kalt werden kann. Der Auf -und Abstieg erfolgt auf dem gleichen Weg.

 

Wir empfehlen die Marangu Route als 6 Tage Tour mit einem zusätzlichen Akklimatisationstag auf der Horombo Hut. Dadurch wird die Chance auf einen Gipfelerfolg deutlich gesteigert.

Die 5 Tage Tour sollte nur von erfahrenen Bergwanderern mit entsprechender Höhenerfahrung unternommen werden. Bei der 5 Tage Tour entfällt der Akklimatisationstag (Tag 3).

 


Höhepunkte:

Etappen/Gehzeiten:


  • einzige Route mit Hüttenübernachtungen
  • Auf -und Abstieg erfolgt auf dem gleichen Weg
  • sanfter Anstieg auf gut ausgebauten Wegen, wenige steilere Abschnitte
  • gute Höhenanpassung möglich (als 6 Tage Tour)
  • Gesamtstrecke ca. 73 km
    (als 6 Tage Tour)
Tag Hüttenübernachtung Gehzeit Kilometer
1 Marangu Gate (1860m) - Mandara Hut (2700m) 3-4h 8
2 Mandara Hut (2700m) - Horombo Hut (3700m) 5-6h 11
3 Horombo Hut (3700m) - Zebra Rocks (3980m) - Horombo Hut (3700m)  3h  5
4 Horombo Hut (3700m) - Kibo Hut (4700m)  5-6h  10
5 Kibo Hut (4700m) - Uhuru Peak (5895m) - Horombo Hut (3700m)  12-14h  20
6 Horombo Hut (3700m) - Marangu Gate (1860m)  4-6h  19

Tourverlauf

Tag 1 Transfer vom Hotel zum Marangu Gate (1860m) - Mandara Hut (2700m)

Nach dem Frühstück und der Vorbesprechung Ihrer Besteigung (einschließlich einem Check Ihrer Ausrüstung) geht die Fahrt zunächst zum Gate des Kilimanjaro Nationalparks. Sobald die notwendigen Formalitäten erledigt sind, kann Ihre Wanderung durch den dichten Regenwald beginnen. Neben der beeindruckenden Vegetation haben Sie die Gelegenheit auch die schwarz-weißen Colobus-Affen, Diademmeerkatzen und verschiedene Vogelarten zu beobachten. Nach etwa 3–4 Stunden erreichen Sie Ihr heutiges Tagesziel, die Mandara Hut. Nach einer wohlverdienten Rast können Sie mit Ihrem Guide noch einen kurzen Ausflug zum Maundi Krater (15 Minuten Entfernung) unternehmen. Der tolle Ausblick auf den Kilimanjaro, den Norden Tansanias und nach Kenia ist bei gutem Wetter die zusätzliche Mühe wert. Abendesssen und Übernachtung auf der Mandara Hut.

Mittagessen; Abendessen

 

Tag 2 Mandara Hut (2700m) - Horombo Hut (3700m)

Der Tag beginnt mit einem zeitigen Frühstück. Kurz nachdem Sie die Mandara Hut verlassen haben, erreichen Sie die Baumgrenze und betreten das Heide -und Moorland. Nach einer
etwa 5–6 stündigen Wanderung erreichen Sie die Horombo Hut, die sich auf 3700 Metern befindet. Von der Hütte haben Sie fantastische Ausblicke auf den Mawenzi, den Kibo und in die weiten Ebenen der Massai-Steppe. Abendessen und Übernachtung auf der Horombo Hut. Frühstück; Mittagessen; Abendessen

 

Tag 3 Horombo Hut (3700m) - Zebra Rocks (3980m) - Horombo Hut (3700m)

Der heutige Tag dient der Akklimatisation. Diese sollte nicht unterschätzt werden, Ihre Chancen auf einen Gipfelerfolg steigen durch eine optimale Höhenanpassung deutlich. Nach einem entspannten Frühstück führt Sie Ihr Weg heute zu den Zebra Rocks (3980m). Die markanten, weithin sichtbaren schwarz-weißen Streifen geben der Felsformation ihren Namen. Nach der Rückkehr zur Horombo Hut erwartet Sie bereits ein warmes Mittagessen. Am Nachmittag können Sie ausruhen und neue Kraft für die Wanderung am nächsten Tag sammeln. Abendessen und Übernachtung auf der Horombo Hut.

Frühstück; Mittagessen; Abendessen

 

Tag 4 Horombo Hut (3700m) - Kibo Hut (4700m)

Die heutige Etappe ist lang und anstrengend. Der gut ausgebaute Weg führt vorbei an der letzten Wasserstelle auf den sogenannten „Saddle“. Dieses nahezu vegetationslose Plateau verbindet den Hauptgipfel Kibo mit dem Mawenzi. Das heutige Tagesziel ist die Kibo Hut, die üblicherweise in etwa 5-6 Stunden erreicht wird. Hier werden Sie ein frühes Abendmahl genießen, bevor es dann zeitig zu Bett geht. Die Nacht wird sehr kurz.

Frühstück; Mittagessen; Abendessen

 

Tag 5 Kibo Hut (4700m) - Uhuru Peak (5895m) - Horombo Hut (3700m)

Heute ist der große Tag, der Tag der Gipfeletappe. Dieser beginnt in der Nacht, da die Lava-Asche noch gefroren ist und so der Aufstieg einfacher wird. Ihr Guide weckt Sie gegen 23 Uhr und eine Stunde später beginnt der lange und anstrengende Weg zum Gipfel. Es geht vorbei an der Hans Meyer Cave (5220m) langsam aber beständig aufwärts. Bei Sonnenaufgang erreichen Sie den Gilman’s Point (5681m), den Kraterrand des Kibo, wo die Sonne bereits anfängt das Land zu erwärmen. Sie werden schnell die Kälte der Nacht vergessen und erreichen nach 1-2 Stunden den Uhuru Peak auf 5895 Metern. Sie haben es geschafft und sind am Ziel, dem „Dach Afrikas“. Geniessen Sie diesen Moment und Ihre tolle Leistung ! Der Rückweg erfolgt auf der gleichen Route, die Lava-Asche ist jetzt aufgetaut und erlaubt einen schnelleren Abstieg. Auf der Kibo Hut erwartet Sie ein warmes Mahl und Sie können neue Kräfte tanken. Nach einer 1-2 stündigen Rast geht es dann weiter zur Horombo Hut (3700m), wo Sie am Nachmittag ankommen. Nach dem Abendessen ziehen sich die meisten Gipfelbezwinger verständlicherweise sehr früh zurück und schlafen sich erstmal richtig aus.

Frühstück; Mittagessen; Abendessen

 

Tag 6 Horombo Hut (3700m) - Marangu Gate (1860m) – Transfer zum Hotel

Die letzte Etappe führt durch Heide -und Moorland zur Mandara Hut (2700m), hier erwartet Sie ein warmes Mittagessen. Danach erreichen Sie wieder den tropischen Regenwald und nach einer Gesamtwanderzeit von maximal 6 Stunden sind Sie wieder am Eingang des Nationalparks angekommen. Nach dem Abschied von Ihrer Bergmannschaft werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Hier können Sie endlich eine heiße und entspannende Dusche genießen und Ihren Gipfelerfolg feiern.

Frühstück; Mittagessen


Preise / enthaltene Leistungen

Preise für die Kilimanjaro Marangu Route 5 Tage (pro Person)
1 Person 2 Personen 3-4 Personen 5-6 Personen ab 7 Personen
1390 USD 1270 USD 1190 USD 1170 USD 1160 USD

Preise für die Kilimanjaro Marangu Route 6 Tage (pro Person)
1 Person 2 Personen 3-4 Personen 5-6 Personen ab 7 Personen
1640 USD 1490 USD 1450 USD 1420 USD 1390 USD

Eine Einzelunterbringung ist auf dieser Tour nicht möglich, da die Übernachtungen in Berghütten mit Mehrfachbelegung erfolgen.


Eingeschlossene Leistungen: 

  • Kilimanjaro Trekking gemäß Reiseverlauf
  • Professioneller, englischsprachiger Bergführer
  • Bergmannschaft (Koch & Träger)
  • Übernachtungen in Berghütten
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf
  • Trinkwasser, Tee & Kaffee
  • Alle Nationalparkgebühren
  • Transfer vom Hotel zum Nationalpark Gate und zurück

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Alkoholische Getränke und Softdrinks
  • Schlafsack
  • Flüge
  • Visagebühren
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben für Souvenire usw.
  • Reiseversicherung